Die Umsatzsteuernummer ist nicht korrekt! Sie können die Bestellung nicht absenden!

Immersionskühlung

Unsere Elektronikkomponenten werden in ein nicht leitfähiges Fluid getaucht, dadurch steigert sich die Wärmeableitung exponentiell. Die Benützung des Fluids ermöglicht ein rückstandsloses Kühlen der Prozessoren für Rechenzentren und Supercomputer. Dies reduziert den Energieverbrauch um bis zu 95% und steigert die Leistungsdichte um 90%.

Ein effizienter Weg um
Temperatur - und Kosten - gering zu halten

Bis zu 95% Reduktion der Stromkosten

Ein großer Vorteil von Immersionskühlung ist die deutliche Reduktion der Stromkosten. Rechenzentren mit Immersionskühlung können bis zu 95 % der Energiekosten einspaaren

Spart Volumen, 90% weniger Platzbedarf

Durch das verbesserte Kühlsystem ist es möglich, Elektronikkomponenten auf engerem Raum platzieren zu können. Dadurch kann das Volumen der Recheneinheiten um bis zu 90% verringert werden.

Optimiert für höhere Leistungsfähigkeit

Durch die verbesserte Kühlung ist eine Übertaktung der Hardware und dadurch eine deutliche Leistungssteigerung möglich

Mindert Hardware-ausfälle / Defekte

Zusätzlich verhindert Immersionskühlung die Verschmutzung durch Staubpartikel, wodurch die Ausfallswahrscheinlichkeit bei Beeinträchtigungen der Elektronikkomponenter durch Schmutz deutlich verringert wird.